Naturheilkunde

Als weiteren Pfeiler auf dem Weg zur Gesundheit arbeiten wir seit einigen Jahren mit dem Analyselabor Ratioars in der Schweiz zusammen, mit deren speziellen Blut-Analysemethode, der Solid State Chromotography SSTC (Festkörperchromatographie), detaillierte Ergebnisse aus dem Blut eines Menschen über seinen Gesundheitszustand gewonnen werden können. Auf Basis dieser Blutauswertung stellen wir bei Bedarf ein speziell zugeschnittenen Behandlungsplan aus Naturmitteln nach Hildegard von Bingen zusammen, und können so Ihre Gesundheit auch zusätzlich auf diesem Weg unterstützen.

BLUTANALYSE & BEHANDLUNG NACH HILDEGARD VON BINGEN

ZIEL DER BLUTANALYSE UND DER BEHANDLUNG NACH HILDEGARD VON BINGEN

  • das Immunsystem so zu stärken, dass es seine vielfältigen Aufgaben allumfassend ausführen kann
  • die Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • Gesundheit und Wohlbefinden zu stabilisieren

SCHRITT 1

BLUTANALYSE IM SCHWEIZER RATIOARS ANALYSELABOR

In Zusammenarbeit mit dem Analytik-Labor der Firma Ratioars Europe GmbH wird, mit einer innovativen Methode, der Festkörperchromatographie, eine Blutanalyse erstellt. Dazu nimmt der Therapeut Blut aus der Fingerkuppe (Kapillarblut) und schickt es an das Labor. 

Was steckt hinter dem Blutanalyseverfahren von Ratioars?

Der Chemiker und Heilpraktiker Alessandro Rochira hat eine spezielle Blut-Analyse Methode entwickelt, die schon viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat und erstaunliche Ergebnisse liefert.
Mit Hilfe der SSTC (Solid State Chromatographie) können aus nur einem Tropfen Kapillarblut mit Chemikalien anhand der Kristallisierung 2500 Zustände identifiziert werden.

Beim Kristallisieren bildeten sich einzigartige Strukturen, die viele Wissenschaftler faszinierten und lange Zeit nicht erklärt werden konnten.
1990 entwickelte Alessandro Rochira eine Methode, um die Kristallisationseffekte messbar und wiederholbar zu machen – die Festkörperchromatographie.

Die Resultate der Festkörperchromatographie des Blutes können heute in Effizienzen und Verhältnissen ausgedrückt, so dass ursächliche Zusammenhänge verstanden werden können. Durch rein empirische Forschung ist es in den letzten 20 Jahren gelungen ca. 2500 Strukturen zu identifizieren – das ist jedoch erst der Anfang, da dies nur 10% dessen ist, was im Moment gemessen werden kann.
Anhand der Stoffe und energetischer Strukturen die sich nachweisen lassen, ist es möglich eine Zustandsermittlung zu betreiben.  So ist z.B. eine Immunzelle funktionstüchtig, wenn sie nachweisbar ist und in Form und Gestalt dem entspricht, was wir als gesunde Zelle definieren.

SCHRITT 2

BEHANDLUNGSPLAN FÜR IHRE GESUNDHEIT

Auf Basis der Blutanalyse von Ratioars und einer Anamnese wird in einem persönlichen Gespräch mit einem Heilpraktiker ein individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittener Therapieplan basierend auf Kräutern, Pflanzenextrakten und Tees nach Hildegard von Bingen erstellt – mit dem Ziel Sie wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zu bringen. Er wird ausführlich erörtert. Entsprechende Ernährungsempfehlungen, auf die ebenfalls eingegangen wird, unterstützen die Behandlung.

SCHRITT 3

KONTROLLE UND ANPASSUNG

Nach ca. drei Monaten wird erneut Blut abgenommen und eingeschickt. Je nachdem was sich verändert hat, wird ein neuer Therapieplan erstellt oder der bestehende entsprechend ergänzt. Ziel ist es, den Körper mithilfe der Produkte soweit zu stabilisieren, dass das Immunsystem seine Aufgabe umfänglich ausführen kann. Der Erfolg der Therapie ist an einer stabilen gesundheitlichen Situation erkennbar.